Ölspur

In der Lindenstraße befand sich eine Ölspur.

Diese wurde durch uns mit Bioversal beseitigt.

 

Alarmzeit: Dienstag, 23:03 Uhr    Dauer : 0:14 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 12

FF Alveslohe: LF 16/12, MTF

Brandsicherheitswache

Im Zuge des Werner Rennens 2019 stellten wir eine Brandsicherheitswache an der Flat Track Strecke.

 

Einsatzzeit: Sonntag, 13:15 Uhr    Dauer : 3:45 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 9

FF Alveslohe: LF 16/12

Brandsicherheitswache

Im Zuge des Werner Rennens 2019 stellten wir eine Brandsicherheitswache auf den Campingflächen.

 

Einsatzzeit: Freitag, 21:00 Uhr    Dauer : 8:00 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 8

FF Alveslohe: LF 16/12

Brandsicherheitswache

Im Zuge des Werner Rennens 2019 stellten wir eine Brandsicherheitswache an der Hauptbühne Kessel Drom.

 

Einsatzzeit: Donnerstag, 18:00 Uhr    Dauer : 4:00 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 9

FF Alveslohe: TSF, MTF

Auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen  nach VU

Ein PKW ist in der Kurve Ortseingang von Kaltenkirchen aus der Kurve geflogen, hat sich überschlagen und ist auf einer Wiese zum Stehen gekommen.

Wir wurden alarmiert, um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen.

 

Alarmzeit: Montag, 21:26 Uhr    Dauer : 0:43 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 10

FF Alveslohe: LF 16/12,MZF

Polizei, Rettungsdienst

Brennt PKW

Auf der B4 Höhe Springhirsch brannte ein PKW. Die Feuerwehr Lentföhrden war vor Ort.

Wir wurden zur Wasserzuführung mit dem LF 16/12 nachalarmiert.

Auf der Anfahrt konnten wir den Einsatz abbrechen.

 

Alarmzeit: Freitag, 19:49 Uhr    Dauer : 0:08 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 2

FF Alveslohe: MZF

Ölspur

Es zog sich eine Ölspur durch die Lohestraße – Lindenstraße – Höhe Buskehre Bahnhofstraße.

Verursacher unbekannt.

Wir beseitigen die Ölspur mit BioVersal und Ölbindemittel.

Zur Absicherung stellten wir 2 Warnzelte mit der Aufschrift Ölspur auf.

 

Alarmzeit: Freitag, 08:04 Uhr    Dauer : 1:37 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 7

FF Alveslohe: LF 16/12, MZF

Polizei

Brennt Unrat

Auf dem Außengelände eines Grundstückes in der Kieler Straße brannte Unrat an einer Feuerstelle ohne Aufsicht. ca. 3 m²

Durch die Polizei wurde die FF-Alveslohe zum Ablöschen des Feuers angefordert.

 

Eingesetzte Mittel: 1 C-Rohr, 1 PA-Trupp

Alarmzeit: Donnerstag, 11:36 Uhr    Dauer : 0:55 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 12

FF Alveslohe: LF 16/12, TSF, MZF

Polizei

Ölspur

Bei einem PKW ist die Ölwanne des Motors komplett aufgerissen worden. Ursache war ein sehr großes Schlagloch in der Straße Birkenweg.

Die Ölspur hatte eine Länge von ca. 150 Meter.

Wir streuten die Ölspur mit Ölbindemittel ab.

Zur Absicherung stellten wir 2 Warnzelte mit der Aufschrift Ölspur auf.

 

Alarmzeit: Montag, 23:00 Uhr    Dauer : 0:53 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 13

FF Alveslohe: LF 16/12, MZF

Polizei

Auslösung Brandmeldeanlage

In der Grundschule Alveslohe hatten die Rauchmelder ohne erkennbaren Grund ausgelöst.

Ein defekter Rauchmelder wurde außer Betrieb genommen.

Ansonsten keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.

 

Alarmzeit: Samstag, 13:00 Uhr    Dauer : 00:30 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 1

FF Alveslohe: kein Fahrzeug

Nachbarschaftliche Löschhilfe

In Ellerau ist es zu einem Brand in einer Lagerhalle gekommen.

Als die alarmierten Ellerauer Rettungskräfte um 18.55 Uhr an der Brandstelle eintrafen, war bereits eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein aus dem Gebäude zu sehen.

Personen hatten sich nicht in der Halle befunden, so dass niemand verletzt wurde.

Das Feuer war im Erdgeschoss der mehrstöckigen etwa 1000 Quadratmeter großen Lagerhalle ausgebrochen und breitete sich dort aus.

Wir unterstützen mit 4 Atemschutztrupps und 5 C-Leitungen von der Südseite des Gebäudes bei der Brandbekämpfung bzw. bei der Suche des Brandnestes.

Alarmzeit: Dienstag, 18:58 Uhr    Dauer : 3:17 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 30 ( der Feuerwehr Alveslohe )

FF Alveslohe: LF16/12, TSF, MZF, SWKatS, MTF

Mehr Infos gibt es auch im Facebook-Post des Kreisfeuerwehrverbandes

Baum droht auf Straße zu fallen

Auf der Kaltenkirchener Chaussee kurz vor der BAB-Brücke drohten nach starken Sturmböen zwei Tannen auf die Straße zu fallen.

Die Tannen hatten schon starke Schräglage.

Die Tannen wurden vorsorglich gefällt und somit die Gefahr beseitigt.

Eine Motorsäge war im Einsatz.

 

Alarmzeit: Freitag, 18:25 Uhr    Dauer : 0:32 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 12

FF Alveslohe: LF 16/12, MZF

 

Türöffnung

Mit der Alarmierung des Rettungsdienstes wurde gleichzeitig die Feuerwehr zu einer Türöffnung angefordert.

Es wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet, die nicht mehr selbständig die Tür öffnen konnte.

Beim Eintreffen öffnete die Verletzte dann aber selbständig die Wohnung.

Die Verletzte wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch uns betreut.

 

Alarmzeit: Dienstag, 22:27 Uhr    Dauer : 00:13 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 15

FF Alveslohe: LF16/12 , MZF

Rettungsdienst

Ölspur

Im Bereich der Kurve Brunskamp befand sich eine Ölspur auf der Straße.

Die Ölspur wurde mit BioVersal entfernt.

 

Alarmzeit: Donnerstag, 19:04 Uhr    Dauer : 0:29 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 10

FF Alveslohe: LF 16/12, MZF

Nachbarschaftliche Löschhilfe

In einem Einfamilienhaus in Schmalfeld brannte die Heizungsanlage im Keller.

Wir stellten 6 Atemschutzgeräteträger zur Verfügung, die brauchten aber nicht mehr tätig werden.

 

Alarmzeit: Samstag, 11:21 Uhr    Dauer : 1:09 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 18 ( der Feuerwehr Alveslohe )

FF Alveslohe: LF16/12, TSF, SWKatS, MTF

 

Fahrbahn reinigen nach VU

Die FF-Alveslohe wurde von einer PKW-Fahrerin mündlich zu einem Unfall auf der Kadener Straße Höhe Golfclub gerufen.

Drei Kameraden waren mit dem TSF unterwegs und erkundeten unverzüglich die Unfallstelle.

Laut Polizei vor Ort war allerdings keine Hilfe seitens der FF-Alveslohe erforderlich..

 

Alarmzeit: Donnerstag, 17:30 Uhr    Dauer : 0:20 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 3

FF Alveslohe: TSF

Polizei, Rettungsdienst

Fahrbahn reinigen nach VU

Im Einmündungsbereich Kaden/ Kadener Straße sind zwei PKW’s zusammengestoßen.

Verletzte Personen wurden bei unserem Eintreffen bereits im RTW versorgt.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

 

Alarmzeit: Freitag, 08:10 Uhr    Dauer : 1:02 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 8

FF Alveslohe: LF 16/12

Polizei, Rettungsdienst